Stobag Storen seit 1964

50 Jahre Stobag

2014 Jubiläum 50 Jahre Stobag

Stobag Schattenplaner

GIARDINA 2017 «ROOFTOP GARDEN»
 

Auch dieses Jahr werden wir mit einem grossen Showgarten (228 m²) an der Messe in Zürich vom 15. bis 19. März 2017 präsent sein. In unserem Showgarten «ROOFTOP GARDEN» setzen wir unsere neusten Innovationen CAMABOX und BAVONA Softtop, sowie weitere bewährte Produkte in Szene.

Sie finden uns in der Halle 1 Stand D20

Wir freuen uns, Sie und Ihre Kunden bei uns im Showgarten willkommen zu heissen und Ihnen die neusten STOBAG Produkte vorzustellen.

 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

  Entdecken Sie unsere Produkt-Innovationen.
Messe Zürich 16. - 20.3.2016
Halle 4 – Stand L15
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

  Entdecken Sie unsere Produkt-Innovationen.
Messe Zürich 16. - 20.3.2016
Halle 4 – Stand L15
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

  Entdecken Sie unsere Produkt-Innovationen.
Basel 12.–16.01.2016
Halle 1.1 – Stand A88
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Swissbau 2016

 

Stobag an der Bauen & Modernisieren vom 3. - 6.9.15

46. Schweizer Messe für Bauen, Wohnen, Energie mit Eigenheim-Messe Schweiz

Bauen & Modernisieren ist der jährliche Trendplatz rund um die Gebäudeerneuerung und das Eigenheim. Zugeschnitten auf Hauseigentümer, Neubauplanende, Architekten und Praktiker am Bau, zieht die Inspirationsquelle für das Zuhause seit 1969 als älteste Baumesse der Schweiz, mit Immobilienplattform und Sonderschauen, 35‘000 Besucher in die Messe Zürich.

Zum Ausstellerverzeichnis


Stobag an der Gardina 2015

Bei frühlingshaftem Wetter präsentierte STOBAG auch an der diesjährigen Giardina – Europas schönster Gartenmesse – vielfältige Lösungen zum Thema Sonnenstoren und Wetterschutz für Terrasse und Garten.

Symbiose von Design und Funktionalität
Bereits draussen vor dem Eingangsbereich begeisterte das schneeweisse I.S.L.A. Concept mit der Faltmarkise MELANO sowie ein selbsttragender STOBAG Systemboden mit Aluminiumdielen und installierter Showküche die zahlreichen Besucher.
In der Halle 3 wurde im Showgarten am Stand E20 ebenfalls eine MELANO-I.S.L.A. in gediegenem Ambiente präsentiert.
Unter dem Motto «Ferien zu Hause» konnte das Publikum in der Halle 6 weitere STOBAG-Innovationen erleben, sich am Stand von der Qualität und den vielfältigen Optionen überzeugen und dabei gleich noch am attraktiven Messewettbewerb teilnehmen. Neuheiten wie das einzigartige Glasvordach ARDON GP2600 mit integrierter Teleskopbeschattung oder die Senkrechtmarkise VENTOSOL-CRISTAL als transparenter Wetterschutz stiessen auf grosses Interesse.
Von der fachmännischen Beratung an den STOBAG Messeständen wurde rege Gebrauch gemacht. Informationen zu Trends im Bereich Sonnen-, Wind- und Sichtschutz wie auch zu komplexen Wetterschutz-Lösungen waren in Anbetracht der bevorstehenden «Freiluft-Saison» sehr gefragt.


Ardon GP2600

Das revolutionäre Glasvordach mit integrierter Beschattung

Ardon GP2600

Mit dem ARDON GP2600 präsentiert STOBAG eine neue Generation multifunktioneller Glasvordächer. Ganz ohne störende Frontstützen bietet dieses innovative System zuverlässigen Sonnen- und Wetterschutz für Terrassen, Ladenstrassen und Aussengastronomie. 
 

Die integrierte Beschattungseinheit ragt über die Glasflächen hinaus und verschafft dem ARDON GP2600 damit einzigartige Vorteile. Der patentierte Teleskop-Ausstossmechanismus sorgt auf Knopfdruck für perfekten Sonnenschutz mit grosser Ausladung und hoher Windstabilität. Bei schlechtem Wetter schützen die robusten Glaselemente (VSG) vor Regen und Schnee.
 

Noch mehr Komfort bieten auf Wunsch die stimmungsvolle LED-Beleuchtung oder das praktische Entwässerungssystem. Dank cleveren Befestigungsvarianten lässt sich das Glasvordach elegant an der Fassade montieren. Hochwertige pulverbeschichtete Aluminiumkomponenten sowie Hightech Textilgewebe garantieren eine lange Lebensdauer. Auch punkto Farbabstimmung auf die Architektur bieten sich beim ARDON GP2600 vielfältige Möglichkeiten.


Bauen & Modernisieren
vom 4. - 7.09.2014, Messe Zürich

Die Baumesse. Wo man schaut, bevor man baut.

Halle 2, Stand E30


Stobag

Textile Sonnenschutzsysteme
Wintergartenbeschattungen
Sicherheitsfaltstoren

Giardina 2013

SV8600 Wintergarten Stobag

Stobag SV8600 Wintergarten


R + T Messe Stuttgart 2012 Stobag

 R+T Stuttgart     R+T Stuttgart


Ausstellung Muri

Aargau

       

Stobag

Neubau unserer Produktionhalle   

Die europaweit modernste Produktionsanlage für Sonnenstoren steht jetzt in der Schweiz: Im aargauischen Muri kann die Stobag jährlich bis zu 100 000 Stören herstellen. Damit gehört der Betrieb weltweit zu den führenden Anbietern. Die Stobag hält am Produktionsstandort Schweiz fest: 25 Millionen Franken steckte das Unternehmen in seinen Neubau in Muri. Zur bestehenden Fläche von 24 000 Quadratmetern sind' 15600 Quadratmeter hinzugekommen. Das bedeutet: Die gesamte Europa-Produktion läuft nun von Muri aus. Die leerstehenden Gebäude in Merenschwand werden vermietet. Kernelement im neuen Gebäude ist die neue Produktionsanlage. Sie ist die modernste in ganz Europa. Aus einem gut 30 Meter hohen Hochregallager werden die für die Zusammenstellung der bestellten Sonnenstoren benötigten Teile abgerufen und automatisch an vierzehn Arbeitsplätze befördert. Dort werden die Sonnenstoren zusammengesetzt und nach Fertigstellung wiederum automatisch abgeholt.

Alles wird selber entwickelt. Heute produziert die Stobag, welche ausschliesslich den Fachhandelbeliefert, rund 100000 Stören pro Jahr. Mit der neuen Anlage können bis 100 000 Stören fabriziert werden. Der Clou: Mit Ausnahme der angelieferten Stoffbahnen sind alle Teile Eigenentwicklungen, welche in Muri gefertigt werden. Mit ihren Schattenspendern ist die Stobag auf der Sonnenseite. 1964 von Ernst Gremaud gegründet, entwickelte sich das Unternehmen stetig. Die Entwicklung ist eine Erfolgsgeschichte: 1983 trat Sohn Gianni Gremaud in die Firma ein, welche 1988 das erste Gebäude in Muri erwarb. 1990 wurde hier eine Lagerhalle gebaut, 2000 ein erster Anbau realisiert und ein Jahr darauf ein neues Lager. In wenigen Jahren hat Gianni Gremaud den Storenhersteller zu einem der weltweit führenden Anbieter gemacht. Heute beschäftigt das Unternehmen in der Schweiz 220 Mitarbeitende. Weitere 100 Personen sind in den Tochtergesellschaften in Italien, Österreich und Brasilien tätig. Von dort aus wird der südamerikanische Raum beliefert. Neben textilen Sonnenschutzsystemen aller Art sind Sicherheitsfaltladen sowie Elektroantriebe und Steuerungen für die eigenen Sonnenschutzsysteme weitere Produktionssegmente.


Verglasungssysteme

Permanente Aussenausstellung in Muri AG

Die Ausstellung von STOBAG in Muri – eine persönliche Beratung erhalten Sie auf Voranmeldung von Montag bis Freitag. Gratisparkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Öffnungszeiten

 

Montag - Donnerstag: 

 8.00 - 12.00 / 13.30 - 17.00 Uhr

Freitag:

 8.00 - 12.00 / 13.30 - 16.00 Uhr

Samstag 29.3.14 - 27.9.14

 8.00 - 14.00 /

An Feiertagen bleibt die Ausstellung geschlossen.

STOBAG AG
STOBAG VIEWING
Pilatusring 1
CH-5630 Muril

+41 56 675 42 00


Schöne Schattenseiten. 
STOBAG entwickelt und produziert seit über 40 Jahren textile Sonnenschutzsysteme. Die Produktegruppen umfassen ein komplettes Markisen-Programm für die Aussenanwendung und die dazu benötigten Elektroantriebe und Steuerungen sowie Sicherheitsfaltladen als Einbruchschutz. Das gesamte STOBAG-Sortiment wird laufend erweitert und den baulichen Gegebenheiten sowie dem Spektrum der Architektur angepasst. Durch die Fertigung in der Schweiz wird eine konstant hohe Qualität erreicht.

Stobag Produktion

Produktion 
Die Entwicklungs- und Fabrikationsbetriebe befinden sich in Muri/AG, Merenschwand und Le Mont-sur-Lausanne. Die gesamte Produktions-, Lager- und Bürofläche umfasst heute über 27 000m2. Jährlich werden von rund 300 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die notwendigen Komponenten für über 120 000 Markisen produziert und verkauft.

Textile Sonnenschutzsysteme (Markisen)
Das grosse Produktesortiment reicht von einfachen Balkonmarkisen bis zu einer Vielzahl von Tragrohrmarkisen mit Gelenk- oder Teleskoparmen für die verschiedensten Anwendungen; Seitenbeschattungen und freistehende Markisen gehören eben so dazu. Für die Fassadenbeschattung eignen sich speziell die Senkrecht- und Ausstellmarkisen mit Eigengewicht oder Federspannung.
Ein komplettes Wintergarten-Programm für horizontalen und vertikalen Einsatz sowie eine Grossflächenanlage (bis 100m2), die für Sonne und Regen konzipiert ist, runden das umfassende Angebot ab.
Praktisch alle Markisentypen können mit Elektroantrieb und Sonnen/Windautomatik ausgerüstet werden.

 

Einbruchschutz
Die zweite Produktegruppe beinhaltet den Sicherheitsfaltladen SECURE. Als anerkannter und empfohlener Schutz gegen Einbruch und Vandalismus wird er im Privat- wie auch im Geschäftsbereich (Banken, Versicherungen, etc.) eingesetzt. Der von STOBAG entwickelte Sicherheitsfaltladen SECURE ist in drei verschiedenen Lamellentypen lieferbar. Er eignet sich sowohl für den Einsatz im Neu- als auch für den nachträglichen Einbau.

Elektroantriebe und Steuerungen
Eine weiteres Produktesegment, bestehend aus diversen Rohrmotor-Typen (z. B. funkgesteuert oder BUS-fähig) und erweiterbaren Steuersystemen, gewährt höchsten Komfort.
Für die automatische Bedienung der Sonnenschutzsysteme sorgt die passende Steuerung. Mittels Sonnen-/ Wind- und Regensensorik wird eine individuelle Klimaoptimierung erreicht und - bei überraschendem Wetterwechsel - ein optimaler Schutz für die Markise gewährleistet.

Qualität
STOBAG-Produkte verfügen dank stetiger Innovation und einem gehobenen Qualitätsstandard über eine hohe Akzeptanz auf dem Markt. Sie werden weltweit von über 2000 Markisen-Fachbetrieben verkauft, montiert und gewartet. Viele eigene Entwicklungen sind patentiert. Auf permanenten Ausstellungsflächen von insgesamt mehr als 300 m2 können in Muri und Lausanne alle Produkte - montiert und betriebsbereit - besichtigt werden.

 

                             Stobag Ausstellung

Stobag Neubau 

 


 

             Tel. 056 221 82 81

    


Sunwind Kläui, Höfen 19, 5420 Ehrendingen, Tel. 056 221 82 81

e-mail:   klaeui@sunwind-klaeui.ch

02.03.2017       alle Angaben ohne Gewähr