Stoma Store AV 900/910 Lamellenstoren   

Rollladen    Sicherheits-Faltläden    Dreh- Schiebe und Faltladen    Reparaturen

 

Bernina AV 90

 

 

Optimiert
Wendelager mit neuen Bandstiften

Ab Januar 2015 wird das Wendelager 112 770 mit einem Stift aus blauem Kunststoff zur Befestigung des Aufzugbandes ausgeliefert. Mit diesem neuen Bandstift kann der Wickeldurchmesser des Aufzugbandes vergrössert und damit das Lamellenpaket auf einfache Weise horizontal ausgerichtet werden. In der Normallage zeigt der Bandstift radial nach aussen.

Das gleiche gilt für die Wendelager 112 350 und 112 355, welche ab ca Mitte 2015 mit roten Bandstiften ausgeliefert werden. Die roten und blauen Bandstifte sind nicht kompatibel.

Der bisherige Bandnagel aus Stahl (Art-Nr 112 544) sowie die Regulierschraube (Art-Nr 112 545) werden damit ersetzt. Falls bevorzugt, können diese weiterhin verwendet werden, müssen aber gegen Mehrpreis separat bestellt werden.


 

AV-900 / AV-910

AV-900 und AV-910 Lamellenstoren mit 90 mm breiten Lamellen ermöglichen eine gute Abdunklung und individuelle Lichtregulierung. Das kräftige Profil ermöglicht eine markante Fassadengestaltung.
Beim Modell AV-900 sind die Lamellen wechselseitig links oder rechts mit Führungsbolzen in Schienen geführt. Beim Modell AV-910 werden die Lamellen beidseitig mit Führungsbolzen in Schienen geführt. Dadurch lassen sich Windgeräusche reduzieren. Die Pakethöhen bleiben unverändert.



Technische Details

  • Lamellendicke: 0.42 mm (mit Farbe: 0.46 mm)
  • 21 VSR-Standardfarben
  • Chromstahlverbindungselemente mit Schlaufenkordel verbunden
  • Unterschiene und Führungsschiene natur eloxiert
  • Aufzugs- und Wendevorrichtungen ohne Arbeitsstellung
  • Endanschlag
  • Zugbänder 8 mm (hochreissfest)
  • verzinkte Stahlblech-Oberschiene 56/58 mm
  • Oberschienenträger mit Schwenkbügel (Kanalträger)
  • Handkurbel  mit verstellbarem Kurbelhalter
  • Oberschienenöffnung nach unten

Bemerkenswertes

  • Bernina Lamellenstoren aus eigener Produktion
  • Kevlar-verstärkte Schlaufenkordeln sind Standard
  • Sehr zuverlässige, ausgereifte Wendemechanik
  • Lamellenverschlussgeräusch durch Dämpfungslippe minimiert
  • Metall-Führungsnippel aus Zinkdruckguss
  • Starkes Lamellen-"Z-Profil"
  • Beidseitig gebördelte Lamellen
  • Texbandloch in der Lamelle ist randgebördelt
  • Lamellenaufhängung an Edelstahlhaken
  • Lamellen sind einzeln austauschbar
  • Sehr gute Wärmedämmung

Vorteilhaftes

  • Sehr gute Abdunkelung der Räume
  • Hand- oder Motorantrieb
  • Automatisierung
  • Einzel- oder Gruppenausführung
  • Robuste, wartungsfreie Ausführung
  • Perfekter Blendschutz im Raum
  • Stufenloses Regulieren der Innenhelligkeit
  • Einfache Bedienung

AV-900 und AV-910
die bewährten Aluminium-Verbundraffstoren

AV-90 und AV-910 Aluminium-Verbundraffstoren eignen sich besonders für Objekte mit Nischentiefen (Sturz) von minimal 13 cm.
 
Das attraktive Erscheinungsbild der ca. 90 mm breiten Lamellen bietet dem Planer ein dezentes Element für die moderne Fassadengestaltung.
 
Während AV-900-Lamellen konventionell wechselseitig geführt werden, sind AV-910-Lamellen mit Führungsbolzen auf beiden Seiten ausgestattet. Bei unveränderter Pakethöhe werden dadurch Windgeräusche reduziert.

 

Schonende Lochstanzungen
Die gebördelten Lochstanzungen schützen das 8 mm breite Aufzugband gegen Durchscheuern. Der Verzicht auf bruchanfällige Kunststoffschutzösen erspart vorzeitige Reparaturen.

Chromstahl-Verbindungen.
Die Lamellen der AV-900 sind wechselseitig geführt. Der AV-910 dagegen beidseitig. Dies verringert u.a. die Windgeräusche.
Fix-Montage.  Konstruktionsbedingt können die Storen mit dem Fix-Montagesystem (Mehrpreis) direkt auf unseren schmalen Führungsschienen montiert werden.
 Bei perforierten Lamellen (Mehrpreis) wird die Aussenwelt trotz geschlossenen Storen wahrgenommen.
  Arbeitsstellung (in 45°-Stellung abfahren, Mehrpreis) ist auf Wunsch lieferbar.
  Bewährtes Getriebe und Endanschalg einstellbar
  Die von uns eingesetzte Wendevorrichtung ist eine der besten auf dem Markt, hat sich seit über 10 Jahren bewährt und zeigt viele Vorteile gegenüber andern Typen. Neue Wendevorrichtungen ab 2015
  Optionales
Selbsttrage-System
Das selbsttragende Storensystem ohne Befestigung im Sturzbereich schont die Isolation, reduziert die Geräuschübertragung und verhindert Wärmebrücken (Minergie - Standard). Ab einer Breite von 2400 mm ist mittig eine Abstützung erforderlich.
 
Das ausziehbare Aluminium-Profil des Führungshalters STS weist nun nicht mehr eine achteckige, sondern eine ovale Form auf.
Der etwas geringere Durchmesser erlaubt, dieses Profil unabhängig von seiner axialen Lage in die fixe Konsole einzuführen. Die Montage der Führungsschiene wird dadurch erheblich erleichtert. Die beiden geraden Flächen am Profil erlauben, dieses an der Führungsschiene mittels eines Gabenschlüssels Nr 12 festzuziehen. Alternativ kann dazu ein Sechskantschlüssel Nr 5 verwendet werden.
 

 

Optimiert
Kanalträger ohne Bügel Wer kennt das leidige Thema nicht:, die schwenkbaren Bügel umfassen den Tragkanal zu wenig und öffnen sich spätestens beim Festziehen der Schrauben wieder. Die „Haifischzähne“ des neu optimierten Bügels (Art-Nr 114 330) lassen ein Entweichen des Tragkanales nicht mehr zu. Sie erkennen das Original an den schwarzen Kunststofffedern. Alternativ gibt es auch eine lärmgedämmte Variante (Art-Nr 114340).

 

Optimiert
Kabelklammer. Die Form der Kabelklammer wurde so optimiert, dass ein Abkippen bei der Montage am Tragkanal nicht mehr möglich ist und die Klammer „blind“ montiert werden kann.

 


Storen-Automation – Funksteuerungen – Handkurbelantrieb

Beim Endverbraucher ist der Wunsch nach Bedienungskomfort gestiegen. Die auf dem Markt erhältlichen Produkte sind zuverlässiger, bedienungsfreundlicher und günstiger geworden. Dazu zählen vor allem die weiterentwickelten, einfach montierbaren und kostengünstigen Funksteuerungen, die am Neubau sowie zur Nachrüstung verwendet werden können. Die robusten Aluminium-Handkurbelrohre sind in weiss oder grau, die Griffe in Alu- oder Stahlausführung erhältlich. Die Kunststoff-Kreuzgelenkplatten sind in den Breiten 21-27-35 mm verfügbar.

  Somfy WT Elero Motor

Isolationsgrad
Die dicht anliegenden Lamellen bewirken eine reduzierte Luftzirkulation zwischen Lamellen und Fenster und tragen damit zur Verbesserung
des Isolationswertes bei. Beim Einsatz automatisierter Anlagen wird der Effekt des Energiesparens optimiert.
Seidenglanz-Lackierung
Branchenüblich und bewährt hat sich die qualitativ hochstehende Seidenglanz-Lackierung der Lamellen (Glanzgrad 60%).
Die Farbechtheit bleibt über viele Jahre bestehen und die Reinigung der Lamellenprofile ist einfacher.
Technische Änderungen vorbehalten.
Zu beachten sind auch die diversen Merkblätter der Bernina Storen AG und des Branchenverbandes VSR.


        


VSR Farbkarte

(Achtung, dieses Farbmuster ist nicht farbverbindlich)

Strukturlackierung
Die innovative Strukturlackierung der Lamellen weist gegenüber der herkömmlichen Glattlackierung eine wesentlich bessere Farbtonerhaltung und Witterungsbeständigkeit auf. Die Schmutzhaftung ist deutlich geringer und die Lamellen lassen sich mühelos reinigen.

 

 

Elero Motor

 

 

 

Die Anlage gibt es auch in einer Breite von 70 mm.

   


Lamellenstore MF 50

Lamellenstore RS 65

Flachlamelle RV 80

Warema Flachlamelle S80

 

Warema E73-E93

Passende Motoren

Passende Steuerungen

Reparaturen

Weiter zu den Dreh- Schiebe und Faltladen


                                                                                                                                                                                                                                                                                                 


       


Sunwind Kläui, Höfen 19, 5420 Ehrendingen, Tel. 056 221 82 81

e-mail:   klaeui@sunwind-klaeui.ch

13.05.2020      alle Angaben ohne Gewähr    Aargau

 

SM Doppelfuehrung

Elero Motor